Hauttumore

MKG Esslingen

Entfernung von Hauttumoren

Umwelteinflüsse und die eigene Genetik können Veränderungen in unserem Hautbild hervorrufen. Diese werden als Tumore („Geschwülste“) bezeichnet und können sowohl gut- als auch bösartig sein.

Es ist wichtig Tumorerkrankungen frühzeitig zu erkennen, damit sie umgehend und erfolgreich behandelt werden können.

Sollten sich Hautstrukturen in kurzer Zeit in Form, Farbe oder Beschaffenheit verändern, sollten Sie zeitnah einen Spezialisten wie z.B. einen Dermatologen aufsuchen. Empfiehlt er die chirurgische Entfernung stehen wir gerne, durch unsere Spezialisierung im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich, zur Verfügung.

Die Eingriffe können in örtlicher Betäubung als auch in Vollnarkose erfolgen.

Es erfolgt immer eine histologische Befundkontrolle. In einigen Fällen kann unter Umständen ein Zweiteingriff von Nöten sein.

Wichtig ist uns, dass Sie umfassend und einfühlsam betreut werden. Daher gehen wir bereits im Vorfeld auf Ihre Bedürfnisse ein.