Narkose/Dämmerschlaf

Narkose/Dämmerschlaf

Speziell für Kinder und Angstpatienten

Es besteht für Sie die Möglichkeit den Eingriff in örtlicher Betäubung, in Dämmerschlaf (Sedierung) oder in Vollnarkose, nach gemeinsamer Planung mit unserem Anästhesisten, schmerzfrei durchführen zu lassen. Durch moderne Medikamente sind die Anästhesieverfahren heute gut verträglich und weniger belastend. In der Narkosevorbesprechung informiert Sie der Anästhesist zunächst ausführlich über die verschiedenen Verfahren und wählt dann das für Sie schonendste Verfahren aus.

Bei Kindern ist es wichtig, dass schon frühzeitig mit der Vorsorge, bevor “Karius & Bakktus“  ein Loch im Zahn entstehen lassen, begonnen wird. Es sollten frühzeitig regelmäßige Untersuchungen bei Ihnen als  Hauszahnarzt stattfinden. Sollte die Behandlung aufgrund von Angst nicht erfolgen können, bieten wir in gemeinsamer Zusammenarbeit mit Ihrem Hauszahnarzt den Eingriff im Dämmerschlaf oder in Kurznarkose an.